• Massive Verzögerung des Strassenbaus um mindestens 11 Jahre
    Massive Verzögerung des Strassenbaus um mindestens 11 Jahre
  • Förderung und Ausbau des öffentlichen Verkehrs möglich
    Förderung und Ausbau des öffentlichen Verkehrs möglich
  • Der Bau der Cheerstrasse wurde 2009 schon einmal an der Urne beschlossen
    Der Bau der Cheerstrasse wurde 2009 schon einmal an der Urne beschlossen
  • Bei Ablehnung: Teuerster Wildwechsel der Stadt Luzern?
    Bei Ablehnung: Teuerster Wildwechsel der Stadt Luzern?

Befreien wir das stetig wachsende Familien-Quartier vom Durchgangsverkehr und schaffen so mehr Lebensqualität.

Mehr Lebensqualität

Der Littauer Bahnhof muss auch für künftige Generationen bestens mit dem ÖV erschlossen werden.

Mehr ÖV

Nach dem Bau der Cheerstrasse gehören gefährliche Situationen beim Bahnübergang oder der Thoren- bergstrasse der Vergangenheit an.

Mehr Sicherheit

"Betrachtet man den Verkehr als Ganzes, so ist die Weiterführung des Projekts Cheerstrasse die logische Folge des Ausbaus am Seetalplatz."

Mario Willimann

Mario Willimann
Grossstadtrat SVP